Urban Gardening

Durch die konsequente Nutzung des Fahrrads als Dienstfahrzeug, konnten wir den ehemaligen Parkraum im Innenhof unseres Firmengeländes einer neuen Nutzung zuführen. Die asphaltierten Flächen haben wir nach und nach begrünt.

 

So ist mit Paletten-Hochbeeten, bepflanzten Zinkwannen und Kübeln eine „Wohlfühloase“ entstanden, in der neben Baumbussträuchern, Blumen, Gemüse und Kräutern auch Birnen, Nektarinen und Beerenobst wachsen und das Arbeitsleben unseres Teams versüßen. Einige von ihnen haben sich mittlerweile eigene Hochbeete angelegt.

 

Mit unserem bepflanzten Innenhof tun wir nicht nur etwas für unser eigenes Wohlbefinden, sondern auch für das städtische Mikroklima. Denn die Pflanzen wirken als Feinstaubfilter, speichern CO2 und reduzieren den Hitzestress der Innenstadt.